Unsere Aktion

Eine Gesellschaft des Dialogs und des Respekts

Vom "Ich" zum "Wir"

Indem wir uns von den Erfahrungen und dem Blickwinkel anderer Bürgerinnen und Bürger, Expertinnen und Experten sowie Akteurinnen und Akteure, die an unseren Prozessen beteiligt sind, inspirieren lassen, entstehen informierte und geteilte Ansichten und Vorschläge. Wir sind davon überzeugt, dass jeder und jede seinen/ihren Platz hat, um Entscheidungen zu treffen, ohne die Persönlichkeiten auszulöschen.

Lassen Sie uns gemeinsam den idealen Ort für eine Beratung schaffen...

Die Qualität einer Beratung hängt in erster Linie davon ab, ob sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer wohlfühlen, damit sie sich voll einbringen und ihre Kreativität entfalten können. Um eine Umgebung zu schaffen, in der sich eine Person wohl genug fühlt, um sich voll auszudrücken und sich mit anderen zu verbinden, haben wir zusammen mit dem Architekten Luc Schuiten einen Raum entworfen, der Bürgerdebatten fördert: eine praktische und angepasste Einrichtung, die auf die Bewohnerinnen und Bewohner auf dem Land und in den Städten zugeht.

Mehr erfahren

... und die Versammlung Bürger der Zukunft

Unser Wunsch für 2021? Gemeinsam mit Ihnen die Bürgerversammlung des 21. Jahrhunderts ins Leben rufen, damit keine Entscheidung mehr getroffen wird, ohne in die Zukunft zu blicken, ohne sich die Frage zu stellen, welche Folgen eine Entscheidung für künftige Generationen und das lebende System hat. Diese Versammlung würde aus 150 Personen bestehen, die die Gesellschaft von heute, aber auch die Lebewesen - Tiere, Natur, Ozeane usw. - und die siebte Generation, die nach uns kommen wird, gleichermaßen repräsentieren würden. Sind Sie bereit?

"Die kollektive Intelligenz ist nicht die Summe der individuellen Intelligenzen, sondern das synthetische Produkt ihrer Kombination.

Bildnachweis: D. R.

Edgar Morin

Soziologe und Philosoph

Bürgerdialog, eine Gebrauchsanweisung

Unsere Begleitung

DIE ENTWICKLUNG STRATEGISCH UND DIE WIRKUNG

Wir helfen Ihnen, jedes Projekt so zu konzipieren, dass der partizipative Prozess die größte Wirkung hat, um Ihre Politik oder Strategien zu unterstützen und die betroffenen Zielgruppen besser zu informieren und einzubeziehen. Von Beginn an begleiten wir Sie bei einer Ex-ante-Bewertung der erwarteten Auswirkungen, um das Projekt so relevant, klar und transparent wie möglich zu gestalten.

DIE GESELLENPRÜFUNG FÜR EIN ERFOLGREICHES PROJEKT

Ausgehend von der angestrebten Wirkung, dem Thema und Ihrem einzigartigen Kontext setzen wir an Ihrer Seite die am besten geeignete Maßnahme um, die gemeinsam mit Ihnen maßgeschneidert wird.

Identifikation von Zielen und Spielregeln.

Identifizierung der Zielgruppen, der zu mobilisierenden Rekrutierungsmethode und des vorgeschlagenen Engagements.

Einsatz von Dialogmethoden, die am besten geeignet sind und sich gegenseitig ergänzen (Kreativwerkstatt, Zukunftswerkstatt, Konsenskonferenz oder Bürgerkonvent in Präsenz und online...).

Mitgestaltung der notwendigen Informationen und der Kommunikation über den partizipativen Prozess.

Kapitalisierung und Verfolgung.

Unterstützung bei der Analyse und Verbreitung der Ergebnisse.

LEBENDIGE PROZESSE

Bürgerdialoge sind lebendige Organismen! Wir werden uns an spezifische Situationen (Gesundheitskrise, zeitliche Verschiebung) und an die Wünsche der Teilnehmer/innen und Organisator/innen anpassen können, um einen vertrauensvollen Rahmen aufzubauen (Mitverfassen einer Charta, zusätzliche Treffen, Vermittlung im Konfliktfall usw.).

LERNENDE PROZESSE

Es liegt uns am Herzen, unser Know-how weiterzugeben und unseren Auftraggebern und Partnern zu helfen, ihr partizipatives Know-how zu steigern. Wie können Sie das tun? Durch Aktionstraining, Moderationserfahrungen für Ihre MitarbeiterInnen, ein Kapitalisierungsseminar, selbst animierte Workshop-Kits...